Preise und Konditionen


Grundversicherung (Delegierte Psychotherapie)

Ist ein “krankheitswertiges” Leiden im Sinne einer gesellschaftlichen (medizinischen) Definition vorhanden, besteht die Möglichkeit, die Therapie (abzüglich Franchise und Selbstbehalt) von der Grundversicherung bezahlen zu lassen. Die Delegation erfolgt über Dr. med. Holger Himmighoffen (ZPPP). Je nach Krankenkassenmodell (HMO, Telemed) ist das Erstgespräch der Krankenkasse im Voraus zu melden.


Zusatzversicherungen

Je nach Krankenkasse wird ein Teil der Kosten einer Psychotherapie über die Zusatzversicherung rückerstattet. Eine Übersicht dazu finden Sie hier (Link)


Selbstzahler

Falls jemand nicht über die Krankenkasse abrechnen will oder kann, können die Sitzungen auch selber bezahlt werden. Der Stundenansatz ist flexibel verhandelbar und wird Ihren Möglichkeiten und Lebensumständen angepasst.

zurück