Zu meiner Person


Valérie Boucsein-Keller 

Dr. phil.
MAS Master of Advanced Studies in Psychoanalytic Psychotherapy, UZH
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Bewilligungen

Praxisbewilligung des Kantons Zürich zur selbständigen Berufsausübung
Bewilligung des Kantons Zürich zur delegierten Berufsausübung von nichtärztlichen Psychotherapien
Anerkannt vom Schweizerischen Verband der Krankenkassen (santé suisse) zur Abrechnung im Bereich der Zusatzversicherungen

Mitgliedschaften

FSP Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
APPOPS Schweizerischer Psychologen- und Psychotherapeuten-Verband Psychoanalytischer Ausrichtung

Ausbildung

Studium der Klinischen Psychologie, Psychopathologie und Naturheilkunde an den Universitäten Zürich und Lund (Schweden)
Weiterbildung (MAS) zur psychoanalytischen Psychotherapeutin an der Universität Zürich
Doktoratsprogramm des Psychologischen Instituts, Universität Zürich
Dissertation: ‘Das Anliegen – wie ein psychotherapeutisches Erstgespräch gelingen kann. Eine theoretische Abhandlung und empirische Studie zum Anliegen von Ratsuchenden’

Berufspraxis

Seit 2015 Externe Lehrbeauftragte im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, Berner Fachhochschule BFH
Seit 2013 in selbständiger psychotherapeutischer Praxis sowie delegiert als Teil des ZPPP – Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie & Psychoanalyse
2010-2013 Psychotherapeutin am Psychotherapeutischen Zentrum der Universität Zürich
2010-2013 Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse der Universität Zürich
2009-2010 Psychotherapeutin am Ambulatorium des Psychiatriezentrums Oberwallis PZO



zurück